15.09.2015

Südpool im August

Regentage trüben Ergebnis.

Genau 18.060 Badegäste besuchten das Kombi-Bad im August - ein gegenüber dem Vorjahresmonat zwar deutlich besseres Ergebnis, aber insgesamt eher durchschnittlich zu bewerten.

Grund dafür dürften trotz hochsommerlicher Hitzewellen einige Regentage sein, nach denen die Besucher erst wieder einen „gewissen Anlauf" bräuchten, so Jörg Kämper, kaufmännischer Leiter der Herner Bädergesellschaft, die das Bad an der Bergstraße betreibt. „Auch am 31. August mit idealem Freibadwetter kamen wohl deshalb nur rund 600 Badegäste in den Südpool."

zurück