29.03.2019

Stellenangebot Geschäftsführer/ in

Wir suchen eine/n alleinvertretungsberechtigte/n Geschäftsführer/in (m/w/d)

Herne liegt im Zentrum des Ruhrgebietes. Mit rund 160.000 Einwohnern zählt es zu den Großstädten des Reviers und verfügt neben einer verkehrsgünstigen Lage über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur.

Die Stadt Herne nimmt ihre Aufgaben nicht nur innerhalb ihrer Kernverwaltung wahr. So werden z.B. die städtischen Bäder durch die Herner Bädergesellschaft mbH (HBG), einer Tochtergesellschaft im Konzernverbund der Vermögensverwaltungsgesellschaft für Versorgung und Verkehr der Stadt Herne mbH (VVH), betrieben.

Die Herner Bäderlandschaft mit jährlich über 600.000 Gästen besteht zurzeit aus dem nach einem Großbrand neu errichteten Sport- und Erlebnisbad Wananas, dem Kombibad Südpool, dem Freizeitbad „LAGO“ im Revierpark Gysenberg sowie Schulschwimmhallen. Die bisherige Bäderstruktur wird zurzeit im Hinblick auf verstärkte Kooperationen gutachterlich geprüft. Ziel soll es sein, erstmalig ein schlüssiges ganzheitliches Bäderkonzept zu verwirklichen. Dabei soll auch das gemeinsam mit dem Regionalverband Ruhr betriebene Freizeitbad „LAGO“ im Revierpark Gysenberg mit einbezogen werden.

Die beschriebenen Herausforderungen sollen sich auch in der Führungsstruktur der Herner Bädergesellschaft mbH abbilden. Die derzeitige Geschäftsführung erfolgt seit mehreren Jahren aus dem Nebenamt und soll zukünftig wieder hauptamtlich besetzt werden. Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/n alleinvertretungsberechtigte/n Geschäftsführer/in (m/w/d).

   

Aufgaben und Ziele:

• Erarbeitung und Umsetzung eines gesamtstädtischen strategischen Bäderkonzepts  

• Kostenorientierte zukunftsfähige Weiterentwicklung der Gesellschaft mit dem Ziel der Ergebnisoptimierung

• Positionierung der Gesellschaft in relevanten Gremien in vertrauensvoller Kooperation mit der Stadt Herne und dem VVH-Konzern

• Repräsentanz in überregionalen Gremien

• Ergebnisorientierte Führung und Motivation von mehr als 300 Mitarbeitern/innen in unterschiedlichen Bereichen wie Badaufsicht, Veranstaltungs- und Kursmanagement, Gastronomie, Technik etc. 

• Professionelle Kommunikation mit zahlreichen externen Geschäftspartnern und Anbietern für Aquafitness, Reha-Sport, Schwimmschulen und Eventanbietern

• Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit weiteren Badnutzern wie dem Stadtsportbund, Vereinen, Schulen und Senioreneinrichtungen u.v.m.       

 

Fachliche Anforderungen:

 

• Langjährige Berufserfahrung sowohl in leitenden Positionen im öffentlichen Umfeld als auch als Geschäftsführung von Bäder- und Freizeitgesellschaften sowie weiteren Organisationen

• Führungserfahrung von größeren Einheiten mit mehr als 100 Beschäftigten und Unternehmungen mit entsprechendem Jahresumsatz

• Langjährige Erfahrungen in der kommunalen Gremienarbeit, im Beteiligungs- und Veranstaltungsmanagement, der Öffentlichkeitsarbeit, Verwaltungssteuerung, Zusammenarbeit in Aufsichts- und Verwaltungsräten insbesondere mit Arbeitnehmervertretern, Gewerkschaften und Betriebsräten

• Erfahrungen in der Akquise von Förderprogrammen

• Lokale und überregionale Netzwerkkompetenz

• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/ Diplom)

• Persönliche Zuverlässigkeit und fachliche Eignung zur Führung gastronomischer Betriebe     

 

Persönliche Anforderungen:

 

• Ausgeprägte strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten und eine hohe Gestaltungs- und Umsetzungsorientierung   

• Unternehmerisch und eigenverantwortlich geprägtes Denken und Handeln 

• Natürliche Autorität sowie hohe Führungs- und Sozialkompetenz

• Präsentations- und Kommunikationsstärke

• Diplomatisches Geschick und hohe Belastungsfähigkeit im Umgang mit Kunden/ Gästen, Beschäftigten, Politik, Verwaltung und Medien

• Hohes Maß an Dienstleistungsorientiertheit, insbesondere auch außerhalb üblicher Dienstzeiten 

• Fähigkeit, branchenspezifische Entwicklungen mit den Anforderungen kommunaler Daseinsvorsorge und finanzwirtschaftlichen Bedingungen des Eigentümers in Einklang zu bringen  

 

Es wird erwartet, dass der Geschäftsführer/ die Geschäftsführerin seinen/ihren Wohnsitz in Herne nimmt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Regelungen bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen sind willkommen.  

Wenn Sie diese mit Gestaltungsmöglichkeiten ausgestattete unternehmerische Aufgabe anspricht, bitten wir um Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Ihren Gehaltsvorstellungen. Diese Unterlagen sind bis spätestens 26.04.2019 an den Vorsitzenden des Aufsichtsrates der

Herner Bädergesellschaft mbH (HBG), Herrn Bürgermeister Erich Leichner, c/o Büro des Oberbürgermeisters, zu Händen Frau Dagmar Delwig, Rathaus Herne, Friedrich-Ebert-Platz 2, 44623 Herne, unter dem Stichwort „Geschäftsführer/in HBG“ einzureichen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Delwig unter der Rufnummer 02323/162913 zur Verfügung.

zurück

Aktuelles

Wir suchen eine/n alleinvertretungsberechtigte/n Geschäftsführer/in (m/w/d)

mehr lesen

Wir suchen Rettungsschwimmer und Servicekräfte (m/w/d)

mehr lesen